Idylle des alten Ortskerns von Sensenbach

In Sensenbach sind aus der Einwohner- schaft einige Gewerbebetriebe erwach- sen:
So der Heizungsbau Kemper und Flatt, Kachelofenbau Grollius, Paitzies Hausbau , ferner ein Dentallabor, ein Saunabetrieb und nicht zuletzt das Behandlungszentrum für Großtiere der Tierklinik Henn.

Das Dorf Sensenbach wurde bereits 1220 urkundlich erwähnt. Heute umfasst es 110 Einwohner. Die Sensenbacher wissen es zu schätzen, dass sie an kei- ner Durchfahrtsstraße wohnen. Im alten Ortskern, der noch von der früheren Landwirtschaft geprägt ist, macht die Dorfstraße eine Schleife und führt den Besucher über die K 139 wieder nach Steimel zurück.

Pferde gehören überall zum Sensenbacher
Ortsbild